Liebe Bürgerinnen, Liebe Bürger,

mein Name ist Sebastian Rudolph, ich bewerbe mich um das Amt des Bürgermeisters hier - und nur hier !

Ich trete an, weil ich überzeugt bin, gemeinsam mit Ihnen, der Einwohnerschaft, motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt-
verwaltung sowie einem sachbezogenen Stadtparlament, unsere Heimat weiter voran zu bringen und eine gute sichere Zukunft zum Nutzen
aller Bürgerinnen und Bürger zu gestalten.

Wir müssen gemeinsam dafür sorgen, dass unsere Heimat ein Ort für alle Generationen bleibt, in der vorhanden ist, was benötigt wird.
Ein Ort, an dem man spürt, willkommen zu sein und wo aktive Beteiligung geschätzt wird.

In den nächsten Wochen bin ich in jedem Ortsteil mit dem Fahrrad unterwegs - auch vor Ihrer Haustür. Nutzen wir doch die Gelegenheit zum lockeren Gedankenaustausch.

Ihr Sebastian Rudolph


Neuigkeiten

07.06.2017   Für den überaus freundlichen Empfang bei Ihnen zu Hause, danke ich Ihnen ganz herzlich!!
Wo der Schuh drückt.
Zur Meldung

Ich habe nun ein besseres Gefühl dafür, wie die Herzen in unseren Ortsteilen schlagen. 

02.06.2017   Doberlug-Kirchhain
CDU-Bürgermeisterkandidat radelt über Land
Sebastian Rudolph freut sich über Begleiter bei seiner Kennenlern-Tour durch Arenzhain am Samstag. In Werenzhain ist er zuletzt mit vielen Bürgern, wie hier mit Gerhard Mahl (r.), ins Gespräch gekommen.

Mehr als 500 gefahrene Fahrradkilometer hat Sebastian Rudolph, CDU-Bürgermeisterkandidat für Doberlug-Kirchhain, mittlerweile in den Beinen. Mit dem Fahrrad, das ihm seine Parteifreunde zur Nominierung geschenkt haben, ist er derzeit auf Kennenlern-Tour &uu...

30.05.2017   Ich bin gespannt ob der Flyer bei mir zu Hause ankommt...
Wahlkampf zum Männertag darf auch Spaß machen...

Christi Himmelfahrt, Herrentag oder Vatertag? In der Lausitz heißt es umgangssprachlich zumeist einfach „Männertag“.

24.05.2017   Gedachtes, Erzähltes und Erlebtes
Lichtena, Trebbus und Lugau - jeder Kilometer lohnt

Jeder Ortsteil ist mit seinen historischen Gebäuden, Denkmälern und anderen Sehenswürdigkeiten etwas ganz besonderes.

22.05.2017   Heute: Hallo Lichtena, Hallo Trebbus
Kennenlerntour Sebastian Rudolph

Kirchhain, Doberlug, Buchhain, Werenzhain, Frankena - vielen Dank für die tollen Gespräche in den vergangenen Tagen!

Über mich

Persönliche Angaben
Geboren 1975 in Finsterwalde,
Bild: Meine Familie - meine Frau Susann, unser Sohn Nicholas und unsere Tochter Maxine



Schule:
bis 1990 Schüler der Hermann Matern Oberschule Kirchhain

beruflicher Werdegang:
1991 - 1994 Maritim Titiseehotel | Ausbildung zum Restaurantfachmann
1994 - 1994 Maritim Titiseehotel  | Commis de Bar
1995 - 1996 Bleibtreu Hotel Berlin | Commis de Restaurant
1996 - 1996 Jagdschloss Hubertusstock  | Demichef de rang
1996 - 1997 Fallschirmjägerbataillon 373 |  Grundwehrdienst
1998 - 1999 SORAT Hotel Cottbus | Teamleiter F&B
1999 - 2000 SORAT Hotel Cottbus  | Direktionsassistent
Externe Schulung über IFH Strategisches Hotelmarketing,
Aufbau und Organisation einer Verkaufsabteilung
2000 - 2000 SORAT-Messe-Hotel Leipzig | Stellvertretender Direktor
2000 - 2002 MAGIX AG Berlin | Eventmanager
2002 - 2004 IN YOUR POCKET GmbH | Sales / Marketing Manager Europa    2004 bis dato jedersein produktion | Selbstständigkeit
paralleles Projekt 2007 bis 2009 BrandNeu Media | Selbstständigkeit   
2008 bis dato “Kleines Rathaus“ | Selbstständigkeit

Derzeitige Ämter und Funktionen:
Mitglied in der Kantoreigesellschaft Doberlug,
Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Doberlug,
Mitglied der Privilegierten Schützengilde Kirchhain 1718 e.V.,
Mitglied in der CDU,
Abgerordneter der Stadtverordnetenversammlung Doberlug-Kirchhain,
Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung Doberlug-Kirchhain

Hobbys:
Ski fahren
Schlagzeug spielen

Kontakt

Ich freue mich von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Nach oben